am Mittwoch, 13. März 2024, 17-20 Uhr

Beschreibung

Wir freuen uns besonders zu diesem Praxis Bistro plus einen Experten des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg begrüßen zu können.

Das Lymphödem ist oft eine Folge anderer Vorerkrankungen. Längere Krankschreibungen und Phasen der Arbeitsunfähigkeit bedrohen die finanzielle Grundsicherung der Betroffenen. Zudem ist das Krankheitsbild wenig bekannt und die adäquate Therapie wird manchmal nicht verordnet. Betroffene hängen in der Luft. Und nicht immer steht die Familie als Auffangnetz zur Verfügung.

  • Wie gelingt es Betroffenen trotzdem ihr Leben finanziell abzusichern?
  • Wie können Betroffene mit dieser Situation umgehen?

 

Im Anschluss an einen kurzen Impulsvortrag zur finanziellen Absicherung bei chronischen Erkrankungen, wie zum Beispiel dem Lymphödem, und Unterstützungsmöglichkeiten, laden wir Sie ein, Ihre Erfahrungen und Fragen in dieses Praxis Bistro plus einzubringen und in moderierter Runde zu diskutieren.

Durchführung

Experte: Klaus-Martin Weih, Geschäftsführer Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V., Bezirksverband Südbaden

Moderation: Felix Pritschow und Team

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahme-Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich über das Backoffice der Praxis an.

Bitte melden Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung bei uns an, damit wir planen können. 

Tel.: 07681 24266

Mail: post@lymphologische-schwerpunktpraxis.de 

Kosten: Wir haben eine Kostenstaffelung, sodass auch Menschen mit kleinerem Budget teilnehmen können. Fragen Sie uns gerne.

Das Praxis-Bistro plus…

…greift konkrete Themen auf, die häufig wenig oder keinen Raum bekommen.

…startet immer mit einem Impuls durch eineN ExpertIn.

…auf Basis des Impulses steigt die Gruppe dann in einen moderierten Austausch ein.

…richtet sich an Lymphödem-Betroffene.