Schwellung nach Operationen oder Unfall

 

Reduktion durch Manuelle Lymphdrainage
 

Jede Schwellung bzw. jeder Bluterguß nach einer der vorgenannten Verletzungen, birgt die Gefahr der überschießenden Vernarbung. Diese Bindegewebeproliferationen führen unter Umständen zu massiven Bewegungseinschränkungen.

Mit der Manuellen Lymphdrainage erreichen wir innerhalb kürzester Zeit eine Reduktion der Schwellung und der Gewebespannung, was umgehend zur Schmerzverminderung führt. Die anschließende Bandagierung bietet eine Stütz-, und Funktionsverbesserung und gewährleistet die Erhaltung des Zustandes.
 

In der Regel ist die störende Schwellung / der Bluterguß nach 5 Behandlungen (1 Woche) beseitigt!

Die Behandlungszeit beträgt ca. 30 Minuten pro Behandlung.